Elternbeirat der Christian-Maar-Schule

Was ist der Elternbeirat?

Das Bayerische Erziehungs- und  Unterrichtsgesetz sieht für die Grundschule ein gewähltes Gremium vor,  das die Interessen der Eltern vertritt. Dazu wählt jede Klasse einen Klassenelternsprecher und einen Stellvertreter.sowie den Elternbeirat. Seit diesem Schuljahr können sich alle Eltern für einen Platz im Elternbeirat bewerben, nicht nur die Klassenelternsprecher.

Aus den Reihen des Elternbeirates werden der ersten und zweite Vorsitzende  gewählt.

Im Schuljahr 2020/2021 sind dies Thomas Kreuzer (1. Vorsitzende) und Maria Ruiu-Czech (2. Vorsitzende).

Was macht der Elternbeirat?

Die Bedeutung und die Aufgaben des  Elternbeirats ergeben sich ebenfalls aus dem Gesetz, das in trockenen  Worten feststellt. “žEr wirkt in Angelegenheiten, die für die Schule von allgemeiner Bedeutung sind, beratend mit.

Wie sieht das konkret aus?

Der Elternbeirat der CMS trifft  sich im Laufe eines Jahres zu ca. 7 Sitzungen. Daran nehmen  selbstverständlich außer den gewählten Mitgliedern alle  Klassenelternsprecher und deren Vertreter teil. Jeder hat das Recht  seine Meinung und seine Vorstellungen einzubringen. Vor und nach jeder  Sitzung findet ein Informationsaustausch mit der Schulleitung statt.

Regelmäßige Aktivitäten des EB an der CMS sind

  • die Betreuung der Eltern und deren Kinder bei der Schuleinschreibung
  • der Flohmarkt Anfang Mai
  • sowie die Mitwirkung beim Schulfest.
  • Ehrung der Schülerlotsen
  • Darüber hinaus werden in jedem Jahr Vorträge für die Eltern organisiert.

Wie erreiche ich den Elternbeirat?

Bei Fragen oder Problemen besteht die Möglichkeit per E-Mail an kreuzer-thomas@gmx.net  oder per Telefon (Thomas Kreuzer: 0172/7133582) mit dem Vorsitzenden Kontakt aufzunehmen.

Mitglieder des Elternbeirates sind:

 

 

EB6
Website_Design_NetObjects_Fusion
Fridolin_gruen