Ausbildung der Streitschlichter

 

Wie bereits die letzten Schuljahre wurden wieder neue Streitschlichter, durch Frau Meyer (Jugendsozialarbeiterin) ausgebildet. Sieben Jungen und fünf Mädchen aus den 3. Klassen haben die Ausbildung durchlaufen.

Als Viertklässler bieten die ausgebildeten Kinder dann in den Pausen allen Schülern der Christian-Maar-Schule ihre Hilfe an und tragen so für ein friedliches Miteinander bei.

Der Einsatz der Streitschlichter/Innen (auch Mediatoren genannt) an unserer Schule leistet einen Beitrag zur Gewaltprävention. Schülerinnen und Schüler lernen eine wichtige Möglichkeit zur Konfliktbewältigung kennen. Indem die Streitschlichter/Innen bei Konflikten vermitteln und beim Finden einer gemeinsamen Lösung helfen, lernen sie Verantwortung zu übernehmen, über soziale Beziehungen nachzudenken und sich in andere hineinzuversetzen.

Dies haben die Kinder in  einem wöchentlich sattfindenden Streitschlichtertraining bei mir gelernt. Themen waren dabei: Gefühle erkennen, unterschiedliche Sichtweisen eines Konfliktes, Hintergründe die zum Streit führen können und Vieles mehr. In  Rollenspielen wurde das Erlernte dann umgesetzt. Hierbei schlüpfen immer ein oder zwei Kinder in die Rolle des Mediators und zwei Kinder dürfen die Streitenden spielen. Die anderen Kinder beobachten aufmerksam und geben den Streitschlichtern nach dem Rollenspiel Rückmeldung, was gut war, aber auch was noch verbessert werden muss.

Gemeinsame Spiele kamen ebenfalls nicht zu kurz und natürlich gab es eine Abschlussfeier mit Urkunde und Eis essen!

Den neuen Streitschlichtern wünsche ich viel Einfühlungsvermögen und Kraft für die neue, verantwortungsvolle  Aufgabe!

Bei den Streitschlichtern, die das ganze Schuljahr über ihren Dienst in den Pausen vorbildlich absolviert haben, möchte ich mich ganz herzlich bedanken!

Ihr habt das toll gemacht,

A.Meyer (Jugendsozialarbeiterin)

 

Website_Design_NetObjects_Fusion
Fridolin_gruen