Jugendsozialarbeit

Herzlich Willkommen auf der Seite der Jugendsozialarbeit an der Christian-Maar-Schule.

 

JaS

Seit  Oktober 2014 bin ich ausgebildete Referentin für das Präventionsprojekt Achtung Grenze®. Gewalt beginnt, wo Grenzen überschritten werden. Dies beinhaltet ein Präventionsangebot für Kinder und Jugendliche zur  Förderung von Selbstbewusstsein, sozialer Kompetenz und zum Schutz vor  sexueller Gewalt. Die Schulung hierzu habe ich beim Deutschen  Kinderschutzbund in Nürnberg absolviert, welcher auch das Projekt  entwickelt hat. Bereits seit dem Schuljahr 2014/15 werden die Workshops in  allen vierten Klassen angeboten. Mehr darüber erfahren Sie hier.

Mein Name ist Andrea Meyer, ich bin Diplom-Sozialpädagogin und arbeite seit September 2012 als  Jugendsozialarbeiterin an der Christian-Maar-Schule. Ich besitze einen  ausgebildeten Therapiehund, der an manchen Tag mit in die Schule darf,  um mich bei meiner Arbeit zu unterstützen. Träger meiner Arbeitsstelle  ist die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

IMG_3621---Kopie

WIR - Projekt : Kinder werden ausgebildet und geben die Inhalte an ihr Mitschüler weiter. Es geht um das Einordnen von Gefühlen, Stärken und Schwächen sowie um eine konstruktive Konfliktbearbeitung.

Streitschlichterausbildung für interessierte 3.Klässler. Hier werden die Kinder ein Schuljahr lang ausgebildet, um dannwährend ihrem vierten Schuljahr in den Pausen unterstützend und schlichtend tätig zu werden.

Liebe Schüler und Schülerinnen, liebe Eltern!

 Trotz der aktuellen Situation und der damit verbundenen Schulschließung, bin ich als Jugendsozialarbeiterin  weiterhin für Sie und vor allem auch für euch, liebe Kinder, da.

Bei Schwierigkeiten mit der momentanen Situation, Streitigkeiten oder anderen Belastungen  bin ich wie folgt erreichbar:

Email: sozialarbeit@christian-maar-schule.de

oder  andrea.meyer@christianmaarschule.net

Meine Mails kann ich immer abrufen und werde versuchen, zeitnah darauf zu antworten oder in telefonischen Kontakt mit Ihnen/ dir zu treten.

Telefon: Büro: 09122 / 1886193   

Falls ich gerade nicht in meinem Büro bin, sprechen Sie bitte aufs  Band. Ich werde so schnell wie möglich versuchen, Sie zurückzurufen!

Handy: 01622079328

Während der normalen Bürozeiten habe ich es an, ansonsten bin ich auch über WhatsApp erreichbar!

Meine Bitte vor allem an die Schüler und Schülerinnen: Bitte traut euch,  mit mir Kontakt aufzunehmen, wenn ihr euch in irgendeiner Weise nicht gut fühlt und jemanden zum Reden braucht. Falls es für euch telefonisch schlecht ist, dann schreibt mich über WhatsApp an, oder schickt mir eine Sprachnachricht! Ich freue mich, von euch zu hören, auch wenn es euch gut geht!!

Wie auch bisher, werde ich versuchen euch so gut wie möglich zu helfen und unterstützten!

Viele liebe Grüße und bleibt alle gesund!

 Eure A. Meyer

Jugendsozialarbeiterin der CMS

Datenschutz der Jugendsozialarbeiterin A. Meyer

Website_Design_NetObjects_Fusion
Fridolin_gruen