Schwimmunterricht für die Drittklässler

IMG_5760Zum Abschluss des Schwimmunterrichts hieß es in den letzten Stunden vor den Pfingstferien:  „Schwimmen im Schlafanzug“  und „Rette sich, wer kann!“

Die Schwimmer und Schwimmerinnen der Klassen 3/4c und 3g brachten dazu ihre Schlafanzüge mit. Sie machten die Erfahrung, wie es ist, mit Kleidung zu schwimmen. Die Kinder waren sehr erstaunt, wie schwer ihre Kleidung wird, wenn sie nass wird und wie anstrengend es ist, damit zu schwimmen.

Fällt man einmal ins Waser oder möchte man einen Menschen retten, so muss immer bedacht werden, dass die eigene Kleidung das Schwimmen erschwert. Auch einfache Rettungsgriffe standen auf dem Programm.

Weiterhin konnten sich 55 Kinder über ihr neu erworbenes Schwimmabzeichen freuen:

25 m schwimmen, vom Beckenrand springen und im schultertiefen Wasser einen Tauchring an die Oberfläche bringen- das haben 25 Schülerinnen und Schüler aus den dritten Klassen und der Übergangsklasse geschafft und sich damit das Seepferdchen-Abzeichen „erschwommen“.

Mit Mut und Durchhaltevermögen konnten 28 Kinder das Bronze-Abzeichen ablegen: Sie schwammen 200 m (8 Bahnen) in maximal 15 Minuten, holten einen Tauchring aus 2m tiefen Wasser und sprangen vom Startblock.

Zwei besonders sportliche Schwimmer schafften sogar das silberne Abzeichen!

Auch die Baderegeln im Schwimmbad und am See mussten gelernt werden.

Alle Kinder haben fleißig trainiert und große Fortschritte gemacht!

Wir gratulieren euch ganz herzlich!

 

Die Schwimmlehrerinnen und der Schwimmlehrer der CMS

Astrid Fichtner, Nadja Eckhardt, Alexander Götz, Barbara Niedermann,Wibke Szowtucha, Gabriele Wienziers

IMG_5778-2

 

Hier können Sie unseren Schulsong anhören:

Christian-

Maar-

Schule

Schwabach

Charakter

Macht

Schule